Programm feministischer Kampftag

Text vom Bild ist im Fließtext

Hier findet ihr eine kurze Übersicht, was anlässlich des feministischen Kampftags in Landshut so los ist, schaut da gerne vorbei und beteiligt euch!

Dienstag, 8.3.:
14 Uhr, Rathaus: Demo der feministischen Vernetzung und des feministischen Stammtischs zum feministischen Kampftag
15 Uhr, Ländtor: Streik-Kundgebung der Beschäftigten im Sozialwesen
19 Uhr, online: Vortrag zur Situtation ungewollt Schwangerer in Niederbayern, Link gibt’s hier:
https://us02web.zoom.us/j/85386519460?pwd=ekJKWXowMFp4Tkw5WkhlVGw4c2xQdz09

Freitag, 11.3.:
19 Uhr, online: Vortrag zu gendergerechter Mobilität, Link gibt’s hier:
https://us06web.zoom.us/j/85220702529?pwd=NU0rQkx6MG5LM0Zla3R4YmJmSnRCdz09

Alerta Feminista!

Lützerath bleibt! Alle Dörfer bleiben!

Das Dorf Lützerath im Rheinischen Kohlerevier wird vom Braunkohletagebau Garzweiler bedroht. Bis auf den Hof von Landwirt Eckardt Heukamp ist Lützerath bereits geräumt. Eckardt Heukamp hat vor dem OVG Münster geklagt – ob sein Hof dem Tagebau weichen soll, wird in den nächsten Tagen entschieden.

In NRW und anderswo: Diese fossile Politik, die Profite vor Menschen und Klima stellt, gefährdet unsere Zukunft und ist verantwortlich für die Klimakatastrophe. Das gelbe X ist zum Zeichen des Widerstands gegen den Braunkohleabbau im Rheinland geworden.

Danke an alle, die an unserer Fotoaktion teilgenommen haben. Wir stehen Seite an Seite mit allen Aktivist*innen, etwa von Fridays for Future, Ende Gelände, Alle Dörfer Bleiben und vielen anderen, die weltweit für Klimagerechtigkeit kämpfen!